Yamaha RX-V1800 7.1ch Heimkino verstärker Natural Sound

Auf Inserat antworten Inserat merken

CHF 150.-Verhandelbar

Yamaha RX-V1800 7.1-Kanal-Verstärker
Verstärkung
7 x 130 Watt (8 Ohm, 20-20.000 Hz)
Signal-Rausch-Verhältnis: 100 dB
Frequenzgang: 10-100.000 kHz
2 Kanäle der Anwesenheit
9-stellige Subwoofer-Grenzfrequenz:
40, 60, 80, 90, 100, 110, 120, 160, 200 Hz
Design
Chassis Digitale Top-Art: Steifigkeit des Chassis
erhöhte, diskrete Komponenten
Aluminiumfront + Aluminium Lautstärketaste
Dekodierungs
Dolby Digital
Dolby Digital Plus
Dolby Digital TrueHD
Dolby Prologic IIx
Digital EX
DTS-HD mit hoher Auflösung
DTS-HD Master Audio
DTS-ES
DTS-ES Discrete 6.1
DTS Neo: 6
DTS 96 kHz / 24 Bit
Audio-
Burr Brown 192 kHz / 24 Bit Wandler für Frontkanäle
Digitale Lautstärkeregelung mit Adaptive DRC (Dynamic Range Control): Bei einer Erhöhung des Dynamikumfangs und der Lautstärke reduziert der DRC den Pegel für mehr Komfort. Auch bei geringer Lautstärke bleibt der Ton hörbar.
Bi-Verstärkung möglich mit Surround-Back für mehr Musikalität auf 2 Kanälen.
22 verfügbare Cinema DSP-Modi
Silent Cinema-Modus (Cinema DSP-Effekte
zum Helm)
Neuer "Compressed Music Enhancer": Yamaha-Technologie zur Verbesserung der Klangqualität komprimierter MP3-Songs in Stereo oder 7.1 mit der Möglichkeit, einen DSP-Modus hinzuzufügen. Es ist möglich, eine MP3-Datei 7.1 auf 2 Kanälen zu hören und umgekehrt.
Funktion "Dialoglift". Der Ton des Center-Kanals befindet sich in der Mitte des Bildschirms.
Neue YPAO-Einstellung (Yamaha Parametric Room Acoustic Optimizer) mit Quick-Start-Funktion. Sobald das Mikrofon an den Verstärker angeschlossen ist, kann die Einstellung sofort gestartet werden. 6 YPAO-Einstellungen können gespeichert werden.
Automatische Lautsprechereinstellung über Mikrofon: Optimale Klangqualität in weniger als 3 Minuten
Pure Direct-Stereo-Modus (Anzeige und Video-Schaltkreis aus) für qualitativ hochwertiges Stereo-Hören
Grafischer Equalizer
Video
Automatische "Lip-Sync" -Funktion über HDMI: Diese wichtige Funktion ermöglicht es, die Bewegung der Lippen ideal mit dem projizierten Bild zu synchronisieren (Audio-Delay-Modus 0-240ms)
Deep Color-Verarbeitung: 30/36-Bit-Farbmessung. Erhöhen Sie die Anzahl der Farben
Adaptive Bildwiederholrate (120 Hz / 100 Hz und 24 Hz). Diese Videoverarbeitung vermeidet das Phänomen von Flimmern und ruckartigen Bildern. Sehkomfort wird verbessert. Diese Funktion ist auf der neuesten Generation von Bildschirmen verfügbar. Bei HD-Playern werden die Discs in 24 Bildern / Sekunde (24 Hz) 1080p als 35-mm-Film formatiert. Das Ergebnis ist atemberaubend, der RX-V1800 verändert die Bildqualität nicht.
Composite-Video-Konvertierung / S-Video / YUV zu HDMi
Videokonvertierungsschaltung mit progressiver Verarbeitung + Hochskalierung von 480p, 576p, 720p und 1080p auf HDMI (ABT-Ankerschaltung) mit TBC (Time Base Correction) verbesserte Bildstabilität
Radio
RDS-Tuner
40 denkwürdige Stationen
Stationen automatisch oder manuell speichern
Komfortfunktionen
Steuerung des Verstärkers am Bildschirm über OSD (On Screen Display)
Hintergrundbeleuchtete Universalfernbedienung mit LCD-Display + Makrofunktionen
Steckverbinder
6 S-Video-kompatible Videoeingänge (einschließlich 1 Frontplatte)
3 YUV-Eingänge
1 YUV-Monitorausgang
1 Composite / S-Video Monitorausgang
4 HDMI 1.3a Eingänge
1 HDMI-Ausgang 1.3a
4 analoge Audioeingänge (einschließlich Phono)
6 Video-Audioeingänge
5 digitale optische Eingänge (einschließlich 1 Frontplatte)
3 digitale koaxiale Eingänge
3 analoge Audioausgänge
2 digitale optische Ausgänge
Erweiterbarer Eingang 5.1
RS-232C-Eingang
Verstärkter Zone 2-Ausgang oder Cinch-Ausgang
Output Zone 3 verstärkt oder pro Cinch-Ausgang
1 Eingang Fernbedienung IR Ein- / Ausgang
Output Pre-out 7.1
2 Ausgänge lösen 12 V aus
1 Remote-Ein- / Ausgang
Subwoofer-Ausgang für Subwoofer
Kompatible Schraubklemmen Bananenstecker
Überblick
Abmessungen (B x H x T): 435 x 171 x 439 mm - Gewicht: 17 kg
Gutes Aussehen. Neuer Preis: USD1300. Preis zu diskutiert. Im Originalkarton.
Achtung !: Das Problem mit dem Verstärker ist, dass der HDMI-Ausgang nicht mehr funktioniert. Der HDMI-Eingang wird für Video (Full HD-Signale oder für FullHD-Konvertierung) und Audio DTS-HD Master und Dolby TrueHD und alle anderen Formate verwendet.
Ich hatte den HDMI-Eingang mit einem Bluray getestet und entschlüsselt Dolby TrueHD und DTS-HD. Ich habe den digitalen Eingang (optisch oder koaxial) für DTS, Surround-Sound Dolby, Stereo etc. verwendet.
Wenn Sie HDMI für Audio verwenden möchten, empfehle ich einen einfachen (billigen) HDMI-Splitter. Damit können Sie Ihren Bluray-Player an den HDMI-Splitter anschließen und ein HDMI-Kabel an den Verstärker und das zweite HDMI-Kabel an Ihren Fernseher oder Projektor anschließen.

Aufgegeben am 02.04.20, 00:00

Auf Inserat antworten